Wie wählt man eine Augencreme?

Bevor Sie eine Creme kaufen möchten, überlegen Sie, welches Ergebnis Sie erwarten!

Säcke unter den Augen

Der Grund dafür ist meist eine Entzündung oder eine Zunahme im Fettgewebe rund um die Augen oder zu viel Flüssigkeit im Körper. Um die Schwellung zu verhindern, müssen Sie die Anwendung von salzigen, würzigen und geräucherten Lebensmittel reduzieren, 3 Stunden vor dem Zubettgehen nicht essen und 2 Stunden vor dem Zubettgehen nicht mehr als eine Tasse Flüssigkeit trinken. In diesem Fall sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Augencreme mit der starken Wirkung lenken, welche die Elastizität der Haut erhöht. Die Creme sollte eine sehr leichte Textur haben, schnell einziehen und keine Farb- und Duftstoffe enthalten!

Rivoli Geneve Le Regard Sérum Éclat ist ein momentanes Serum für die Haut rund um die Augen. In Sekundenschnelle zieht es in die Haut ein und ein intensiver Straffungseffekt wirkt sich auf der Haut um die Augen aus!

Eine Entzündung und geschwollene Augenlider

Die Ursachen davon können Allergien, Konjunktivitis, Sinusitis, Rhinitis, Flüssigkeitsretention im Körper sein. Versuchen Sie Masken und Gels mit einem kühlenden Effekt um die Augen aufzutragen.

CNC-Maske Patch für die Haut um die Augen herum mit Lifting-Effekt
Die Maske ergibt einen sofortigen Effekt! Es hat eine Drainagewirkung (entfernt Schwellungen unter den Augen) und einen Lifting-Effekt. Es befeuchtet die Haut tief und hellt dunkle Ringe unter den Augen

Dunkle Kreise

Die Ursachen sind Müdigkeit, erweiterte Blutgefässe, Pigmentierung und Wassermangel. In diesem Fall sollte die Creme eine Tonisierungs- und Klärwirkung haben, sowie die Blutzirkulation verbessern und den Stoffwechsel erhöhen.

Achten Sie auf die Zusammensetzung! Denken Sie daran, dass alle Stoffe des Produkts in absteigender Reihenfolge verzeichnet sind (das heisst, dass es vom ersten benannten Stoff mehr beinhaltet). Hier sind einige der beliebtesten Wirkstoffe die für die Augenpflegemittel in Einsatz kommen:

  • Vitamin C schützt die empfindliche Augenhaut gegen die Auswirkungen der freien Radikale, hilft die Feuchtigkeit zu behalten, lasst die Haut weich und geschmeidig werden.
  • Vitamin K hilft kleine Kapillaren zu stärken, die sich direkt unter der Haut befinden, damit die Durchblutung verbessert und die dunkle Ringe unter den Augen weggehen.
  • Hyaluronsäure fördert die Fähigkeit der Haut Feuchtigkeit zu halten, wodurch die Elastizität und das Hautrelief sich verbessert, sowie die Hautverwelkung verhindert (CNC DiHyal Eye Correction Serum)
  • Coenzym Q10 hat eine wunderbare verjüngende Wirkung, stellt die Zellatmung wieder auf und hat einen rückfettenden Lifting-Effekt.
  • Retinol stimuliert die Zellregeneration und verbessert die Elastizität der Haut («VITA RETINOL» Augencreme)
  • Elastin strafft die Haut und glättet Falten. Im Ergebnis der Anwendung reduzieren sich die Falten. Die Haut wird weich und geschmeidig sein.
  • Liposome ziehen leicht in die Haut ein (bis zur Unterhautzellgewebe) und transportieren Nahrungsstoffe direkt in die Zellen. Sie machen eine Verbindung mit Keratin, um eine Schutzschicht auf der Hautoberfläche zu erstellen um den Feuchtigkeitsverlust zu reduzieren. Sie verbessern den Sauerstoffaustausch. Sie haben eine deutliche Wirkung auf die Faltenbeseitigung und die Hautregeneration.

Wenn Sie Augencreme eincremen, müssen Sie auch bestimmte Regeln beachten. Die Creme um die Augen darf nie an das obere Augenlid angewendet werden! Bei Anwendung der Augencreme ist es nötig, in die Richtung von der Nasenwurzel zum oberen Augenlid zu massieren und danach durch das untere Augenlid zur Nasenwurzel zurück. Vor dem Wimpernrand sollte die Distanz etwa 5 mm betragen.

Nicht die Haut drücken oder die Hautcreme einreiben! Die Augen Contourcreme sollte sehr leicht aufgetragen werden. Es ist besser dies mit dem Ringfinger zu machen, weil er schwächer als andere ist und das Risiko minimiert, die Augenhaut zu schaden.